Drops Andes

Ein 2-fädiges, traditionell gesponnenes Garn aus 65% Wolle und 35% Alpaka. In der Mischung sorgt das Alpaca für die seidenweiche Textur, während die Wolle die Formstabilität erhöht. Die Fasern sind unbehandelt, das bedeutet, dass sie vor dem Färben lediglich gewaschen und nicht chemisch vorbehandelt wurden. So kommen die natürlichen Eigenschaften der Garne am besten zur Geltung. DROPS Andes umfasst auch einige Mixfarben. Diesen Effekt erhält man, wenn man vor dem Spinnen verschiedene Farben beim Kardieren mischt. DROPS Andes ist eine mit dicken Nadeln leicht zu verarbeitende Qualität und eignet sich gut zum Filzen, für Winterkleidung und für Home-Accessoires. Made in Peru.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 35